Vorhaben 2019 Auswertung und Planung 2020

Ich habe mir viel vorgenommen und eigentlich kaum was fertig bekommen...

Hallo an alle,

erinnert ihr euch an meine Vorhaben 2019? Das waren einige... geschafft habe ich kaum welche. Aber werfen wir nochmal ein Blick in die Tabelle:

Monat Krative Challenge Theorie Challenge Realitätscheck
Januar Disney Characters von A bis Z Bewegung und Posen Die Disney Challenge habe ich gemeistert, aber in einem deutlich längerem Zeitraum. Bewegung und Posen wurden nur in wenigen Werken gezielt trainiert.
Februar Landschaften   Nope, da ist glaube ich nur wenig entstanden. 
März Tiere   Habe ich mich tatsächlich verbessert, wenn es sich auch nur um 4-5 Zeichnungen handelt.
April Mode im Wechsel der Zeit Füße und Schuhe Weder das eine noch das andere habe ich gemacht.
Mai Alltagsgegenstände Hände Hände habe ich trainiert, aber wenig Fortschritte gemacht. Alltagsgegenstände ist tatsächlich was interessantes entstanden. Handelt sich aber um ein Einzelwerk.
Juni Blumen und Pflanzen   Nicht wirklich...
Juli FIlmcharakter Körperproportionen Nicht wirklich...
August Abstraktes   Habe ich bissel was gemacht.
September Fantasywesen  Gesichter und Emotionen Gesichter habe ich öfter trainiert, aber nicht wirklich verbessert. Fanstasywesen sind immer noch ein Lieblingsthema von mir und so sind auch da wenige entstanden.
Oktober Inktober   Sind ingesamt 5 Zeichnungen entstanden und ein paar Vorübungen.
November Manga und Anime   Nicht wirklich...
Dezember Modezeichnung   Ein paar wenige...

Ich habe also in Summe eigentlich nur bei der Disney-Challenge wirklich mein Ziel erreicht. Für mehr hat die Zeit nicht gereicht, auch wenn ich mir Promptlisten vorbereitet habe.

Da ich nochmal Urlaub habe, werde ich da auch noch bissel was machen, aber ich denke nicht, dass ich ein Thema nochmal gezielt angehe.

Dies ist wieder der Entwurf für ein Frontcover für einen Terminplaner. Da ich dieses Jahr keinen eigenen drucke, bleibt es leider ungenutzt.

Für nächstes Jahr, habe ich mir deshalb weniger vorgenommen. Und ich werde mir dieses Jahr Skizzenbücher vorbereiten, damit ich meine Fortschritte sehe und bündle.

Monat Vorhaben
Januar-Februar 100 Gesichter Challenge
Februar-März #faebury mit den Prompts von 2019
April-Mai eine weitere Disney-Challenge. Ich habe eine lange Promptliste online gefunden.
Juni-Juli #junicorn mit den Prompts von 2019
Juli-August 100 Hände Challenge
September-Oktober #inktober mit den Prompts von 2019
November-Dezember #drawcember mit den Prompts von 2019
Das ganze Jahr ein paar Prompts, die von 2019 aus meinem Vorhaben offen sind sowie das #KTwassollichzeichen

Wie ihr seht, strecke ich die Challenges immer auf 1-2 Monate. Und ich nutze die Prompts von diesem Jahr, einfach, weil ich dann in der Vorbereitung die Prompts schon niederschreiben kann, die sonst ja erst zu Beginn des Monats veröffentlicht werden.

Ich bin auch nicht sicher, ob ich den Challenges so geradlinig folge. Ich will nur mehr machen als dieses Jahr. Auch im Bereich Handarbeiten wird wahrscheinlich wieder etwas mehr kommen.

Ich bin gespannt, was dabei raus kommt.

Beste Grüße,

Eure Sandra

Neuen Kommentar hinzufügen

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.