Roomtour Sandra 2019

Wie oft angekündigt, habe ich aus einem Raum 2 gemacht. Hier nun eine aktuelle Roomtour.

Hallo an alle,

wie einige von euch wissen, wohne ich aktuell in einer WG. Nachdem einer meiner Mitbewohner Anfang August ausgezogen ist, habe ich nun die Chance ergriffen und aus einem Zimmer 2 gemacht. 

Ich habe lange überlegt, ob ich die Roomtour online stelle und ob auf Kilopurzel oder hier auf KrativTräumerei. Ich habe mich dann entschieden, sie hier rein zu stellen.

Erstmal zu den Basics. Das sind meine Raumpläne. Links ist mein altes Zimmer. Das ist nun ein reines Schlaf/Relaxzimmer geworden. Rechts ist das neue Zimmer für Hobbies und zum Arbeiten. Es stecken mehrere Wochen Arbeit in der Planung und im Umbau, wo ich, Gott sei Dank, ganz viel Hilfe von meinem Freund hatte.

Roomtour.png

Fangen wir im Schlafzimmer an.

Roomtour1.jpg

In der unteren Linken Ecke ist alles neu. Ich habe mir einen neuen, großen Kleiderschrank geholt, der als offenes Regalsystem wunderbar in den Raum passt. Davor stehen 2 Regale, die den Raum unterteilen (und wo ich Geschirr und Spiele lagern kann).

Mein Traumwächter

Daneben steht mein Bett mit der altbekannten Eule, die ich beim Einzug an die Wand gemalt habe.

Roomtour6.jpg

Folgt man dem Raum weiter, so kommt man zu meiner MakeUp-Ecke. Die Kommode hatte ich vorher schon. Darüber ist ein neues Regal für Nagellack und Kleinteile. Daneben ist dann die Wäscheecke. Relativ unspektakulär, aber auch das braucht man.

Roomtour5.jpg

An der Wand entlang sind dann Kommoden für diverses wie Handtücher, Waschmittel, ... was man halt braucht, aber nicht offen rumstehen haben will.

Im Arbeitszimmer gibt es erstmal eine Flohmarktecke. Diese soll nun immer kleiner werden und verschwinden. Leider wird man das Zeug nicht so schnell los, wie man es sich anschafft.

Roomtour4.jpg

Daneben steht mein großer Schreibtisch. Auf dem ist nun endlich auch genug Platz damit sowohl Laptop als auch Pendisplay dauerhaft aufgebaut bleiben können. Ein Kernaspekt des neuen Raumes. Alles soll schnell einsatzbereit sein, damit man keine Zeit auf umstapeln verschwendet.

Roomtour3.jpg

An der Wand entlang dann ganz viel Stauraum. Da ich WG-bedingt keine Speisekammer und nur wenig Platz in der Küche habe, ist hier auch meine Getränke und Speisekammer XD. 

Die Wände sind noch relativ kahl. Meine erste Idee mit Fotos gefiel mir dann doch nicht so und deshalb muss ich mir da noch etwas einfallen lassen.

Roomtour.jpg

Neben den Schränken dann ein zweiter Tisch zum zeichnen, nähen und Handarbeiten. Ich habe mir da extra einen mit ausziehplatte ausgesucht, wo man dann auch Kleinteile ablegen kann.

Wie viele von euch wissen, lese ich auch gerne, also mussten auch 2 Bücherregale her. Die sind relativ leer, da ich gelesene Bücher auch wieder abgebe.

Roomtour2.jpg

Und hinter der Tür dann mein Regal für Handarbeitsmaterialien. Nicht wundern, das Geschirr ist nur übergangsweise da untergebracht, da es auch einen neuen Besitzer sucht und ich momentan wenig Material vorrätig habe. Mehr ging in dem anderen Zimmer einfach nicht rein...

So, dass waren auch schon meine beiden Zimmer. Wenn ihr fragen dazu habt, einfach raus damit.

Beste Grüße,

Eure Sandra

PS.: Wenn ihr wissen wollt, wo ich die Sachen her habe:

  • Bett: Ebay 
  • Kommoden: Roller
  • Kleiderschrank: PAX Ikea und KOMPLEMENT Ikea und STUK Körbe Ikea
  • Regale: KALLAX Ikea + DRÖNA Einsatz
  • Bücherregale: BILLY Ikea
  • Schreibtisch: MALM Ikea und der andere über die Firma gekauft, wo ich angestellt bin
  • Rollcontainer 3 Schubladen: gebraucht gekauft und Griffe von Obi
  • Rollcontainer 6 Schubladen: HELMER Ikea (Aufbau ist eine Katastrophe)
  • Beistelltisch: LACK Ikea
  • Stühle: gebraucht gekauft, aber der Weiße ist bei Ikea zu haben
  • Hocker: MARIUS und BEKVÄM Ikea
  • Schmickkommode: BRIMNES Ikea
  • Nagellackregal: MOSSLANDA Ikea
  • Medizinschrank: Obi
  • Wäschetrockner: war ein Geschenk
  • Wäschesäcke: SKUBB Ikea
  • Deko und Rest: bunt zusammengewürfelt von Otto, Ikea und diversen 1€-Shops sowie Geschenken. Wenn euch was interessiert, gerne nachfragen, eventuell weiß ich noch, wo ich das gekauft habe.
Neuen Kommentar hinzufügen

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.